Allgemeine Geschäfts- und Liefer

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB)

Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung gelten ausschließlich die AGB der Paul Pietsch Verlage GmbH & Co. KG. Für Online-Bestellungen gelten ausschließlich die AGB & Widerrufsbelehrung für Online-Bestellungen, die Sie hier finden. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt der Verlag nicht an.

Vertragsabschluss

Ein Kaufvertrag kommt zu Stande, wenn der Verlag die bestellten Produkte liefert. Der Lieferung liegen Auftragsbestätigung und Rechnung bei. Der Verlag ist berechtigt, Lieferungen zu verweigern, wenn eine wesentliche Verschlechterung der Vermögensverhältnisse des Bestellers bekannt wird.

Wiederverkäufer außerhalb des Buchhandels

müssen ihrem Erstauftrag eine Gewerbeanmeldung sowie eine Einzugsermächtigung beifügen. Bestellungen im Nettowert unter 500,- Euro werden mit Bankeinzug geliefert, über 500,- Euro mit Vorfaktur, Folgelieferungen mit Bankeinzug.

Lieferbedingungen

Die Lieferungen erfolgen durch unserer Verlagsauslieferung
Koch, Neff und Oettinger Verlagsauslieferung GmbH
Paul Pietsch Verlage
Industriestr. 23
70565 Stuttgart

Bestellannahme / Kundenservice
Tel.: (0711) 78 99 20 44
Fax: (0711) 78 99 10 10
ppv@kno-va.de

Angaben über Lieferbarkeit und Lieferfrist sind unverbindlich, sofern nicht eine schriftliche Vereinbarung vorliegt. Der Verlag ist zur Teillieferung berechtigt. Gerät der Verlag mit einem schriftlich zugesagten Liefertermin in Verzug, hat der Besteller dem Verlag eine Nachfrist von vier Wochen zur Nacherfüllung zu setzen. Bei länger dauernden Verzögerungen auf Grund höherer Gewalt verlängern sich die vereinbarten Lieferfristen um die Zeit der Verzögerung.
Alle Lieferungen ab KNO VA erfolgen auf dem vereinbarten Versandweg. Liegt keine besondere Absprache vor, wählt KNO VA den günstigsten Versandweg.
Alle Lieferungen erfolgen zu Lasten und auf Gefahr des Kunden.

Zahlungsbedingungen

Mit der Annahme der Sendung verpflichtet sich der Empfänger, die im Rahmen des Preisbindungsgesetzes für den Buchhandel vom Verlag festgeschriebenen Endverkaufspreise einzuhalten. Zahlung mit befreiender Wirkung kann nur auf die in den Lieferunterlagen angegebenen Konten des Verlags geleistet werden. Wenn nichts anderes vereinbart ist, sind Rechnungen 14 Tage ab Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Bei Überschreitung des Zahlungsziels ist der Verlag berechtigt, Zinsen von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz (§ 247 BGB) zu berechnen. In Fällen, in denen begründete Zweifel an der Kreditwürdigkeit eines Bestellers bestehen, kann der Verlag Vorauszahlung verlangen. Bei Zahlungsverzug des Bestellers ist der Verlag berechtigt, die Lieferung weiterer Bestellungen zurückzuhalten. Für den Fall des vorsätzlichen oder fahrlässigen Anbietens oder der Gewährung unzulässiger Nachlässe verpflichtet sich der Besteller zur Zahlung folgender Vertragsstrafen: 1500,- Euro für die erste Zuwiderhandlung, 2500,- Euro für jede weitere Zuwiderhandlung und 5000,- Euro für unzulässige Angebote oder Lieferungen an eine Mehrzahl von Abnehmern.

Eigentumsvorbehalt

Der Verlag behält sich das Eigentum gemäß § 449 BGB an den gelieferten Produkten bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

Mängelhaftung

Festgestellte offensichtliche Mängel hat der Besteller dem Verlag binnen 14 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich mitzuteilen. Für nicht offensichtliche Mängel beträgt die Frist ein Jahr. Mängelrechte sind ausgeschlossen, wenn Produktvorschriften (z.B. übliche Lagervorsorge) nicht befolgt oder falsche Behandlung der gelieferten Ware seitens des Bestellers oder Dritter vorliegen. Nicht vermeidbare Abweichungen in Qualität, Farbe, Größe oder Abweichungen gegenüber den Vorankündigungen (Cover, Bibliographische Daten, Verkaufspreise) stellen keine Mängel dar. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen des BGB über die Mängelhaftung

Remission

Bitte beachten Sie, dass diese nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung durch den Verlag oder unserer Vertreter unter der Angabe der Bezugsdaten an die Verlagsauslieferung vorgenommen werden können. Rücksendungen an die Verlagsadresse werden nicht angenommen. Bearbeitungskosten belasten wir anteilmäßig mit 8 % vom Nettobetrag. Beschädigte Remittenden erhalten einen Abzug von 25 % zusätzlich.

Schlußbestimmungen

Für alle Rechtsbeziehungen zwischen den PPV und dem Besteller gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des einheitlichen internationalen Kaufrechts (CISG). Ausschließlicher Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Geschäftssitz des Verlags.
Sollten einige Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt

Februar 2017

Handelsregisternummer: HR 7424
UDT-ID: DE 147526205
Steuernummer: 9514003361


Zurück

Programmvorschauen


Social Media

Neuerscheinungen November 2017
Hier finden Sie unsere aktuellen Neuerscheinungen.
mehr

schrauberzeit.de



schrauberzeit.de ist DIE neue Website
für »Reparaturanleitungen« und
»Jetzt helfe ich mir selbst«.

Hier gibt es über 800 Schrauber-Bücher zu den verschiedensten Marken und Modellen.

DMAX Horse-Power